Praktikum für Studierende

Wegweiser Praktikum für Studierende im FinanzamtWegweiser Praktikum für Studierende im Finanzamt © FHF Fotopool

Studierende aus Deutschland

Die Finanzämter des Landes Brandenburg bieten Praktika für Studierende an, die sich für das Steuerrecht und einen beruflichen Einsatz in der Steuerverwaltung interessieren. Das Praktikum ist im Rahmen Ihres Studiums vorgeschrieben und dauert nicht länger als drei Monate, dann bewerben Sie sich bei einem unserer Finanzämter. Bitte richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung an den Vorsteher/die Vorsteherin des Finanzamtes in Ihrer Nähe. Die Anschriften der Finanzämter in Brandenburg finden Sie unter www.finanzamt.brandenburg.de.

 

Praktikum für Studierende aus Polen

Brandenburg ist das Bundesland mit der längsten Grenze zum Nachbarland Polen. Die bundesweite Zentralzuständigkeit für die Besteuerung der polnischen Unternehmen und für die Besteuerung der polnischen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in der Bundesrepublik liegt beim Land Brandenburg. Die Finanzämter Cottbus und Oranienburg übernehmen diese Aufgabe und verstärken aus diesem Grund ihre Finanzämter mit Beamten mit sehr guten Polnischkenntnissen. Darüber hinaus führt das Finanzamt Königs Wusterhausen für die Fachhochschule für Finanzen seit mehreren Jahren einen Praxistag im Rahmen des deutsch-polnischen Steuerrechtsseminars durch.

Vor diesem Hintergrund bieten die Finanzämter Cottbus, Königs Wusterhausen und Oranienburg polnischen Studierenden ein Praktikum an. Voraussetzung hierfür ist ein Studium an einer polnischen Hochschule oder Universität mit der Fachrichtung Steuerrecht und Kenntnisse der deutschen Sprache auf B 1 und/oder B 2 Niveau entsprechend der Niveaustufen des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GER). 
Die Dauer des Praktikums richtet sich nach der Dauer des Mobilitätsprogramms zur Förderung eines Studienaufenthaltes in Deutschland mit dem EU-weiten Programm Erasmus+.

Erasmus+ ist das Programm für Bildung, Jugend und Sport der Europäischen Union. Es bietet ein europäisches Kooperationsprogramm im Hochschulbereich. Die Förderung eines Auslandspraktikums wird über die Hochschulverwaltung in Polen beantragt. Das Programm Erasmus+ enthält Chancen für eine finanzielle Unterstützung des Auslandsaufenthalts.

Während eines Praktikums an einem deutschen Finanzamt haben Sie für die Unterkunft und Verpflegung eigenständig zu sorgen. Das Praktikum wird nicht vergütet. Informationen hierzu erhalten Sie unter www.erasmusplus.de oder zum Programm.

Bewerbungsunterlagen

Die Bewerbung an den Vorsteher/ die Vorsteherin eines Finanzamtes soll folgende Unterlagen enthalten:

  • Bewerbungsanschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Kopie des Schulabschlusszeugnisses
  • Kopie des Zwischenzeugnisses des Studiums
  • und den gewünschten Zeitraum des Praktikums.

Es gibt keinen festen Bewerbungszeitraum. Eine Bewerbung ist das ganze Jahr über möglich.

Letzte Aktualisierung: 25.11.2016