09.03.2020Wahlpflichtveranstaltung des E 2018

Projektbasar der Wahlpflichtprojektwoche des E 2018

Plakat zur Ankündigung des Wahlpflichtbasars 2020 Wahlpflichtbasar des E 2018 © FHF

Mehr als ein Dutzend Projektthemen standen den Studierenden des 4. Semesters des E2018 zur Auswahl. Eine Woche lang wurden in den Projektgruppen themenbezogen Managementkompetenzen eingeübt. Die Zielstellungen der Themen waren so gewählt, dass die Studierenden innerhalb einer Woche Ergebnisse erzielen und am Ende der Woche auf einem Basar präsentieren.

Das Spektrum der Themen reichte von der Entwicklung visuellen Anschauungsmaterials für einzelne Unterrichtsfächer bis hin zur Beschäftigung mit dem Ehrenamt am Beispiel von Lebensmittelrettung und Verteilung. Zu den Themen gehörte u.a. auch das Geschichtsprojekt Tabakshäuschen, denn anlässlich des 700. jährigen Stadtjubiläums Königs Wusterhausens ist geplant, eine Informationstafel am historischen Ort zu installieren. Doch wo stand das Tabakshäuschen genau, auf dem Gelände der hiesigen Fachhochschule oder doch außerhalb und wann wurde es gebaut. Quellenmaterial musste ermittelt, gesichtet und beurteilt werden, so mancher fühlte sich an die Arbeit in der Bewertungsstelle erinnert.

Ein weiteres Thema erinnert an berühmte Universitäten, wie Cambridge, Oxford oder Harvard, sie alle werben mittels Sweatshirts, Basecaps oder Tassen für sich und ihre Institutionen. Studierende der Fachhochschule entwickeln in diesem Projekt eine Merchandisestrategie bis hin zu eigenen Merchandisingprodukten, sozusagen vom ersten Entwurf, über das fertige Produkt hin zu dessen Vermarktung.

Zahlreiche Vorsteherinnen und Vorsteher, Ausbildungsleiterinnen und Ausbildungsleiter sowie viele weitere Kolleginnen und Kollegen aus den Finanzverwaltungen der Länder Brandenburg, Berlin und Sachsen-Anhalt, aber auch Kollegen und Fortbildungsteilnehmer des Aus- und Fortbildungszentrums waren der Einladung zum Projektbasar am 06. März, welcher nunmehr bereits zum vierte Mal stattfand, in den Mehrzwecksaal des Hörsaalgebäudes gefolgt und konnten sich von Einfallsreichtum und Engagement der Studierenden überzeugen.

Letzte Aktualisierung: 10.03.2020

Auswahl

Jahr
Rubrik